Bierflaschen, Weinflaschen und Spirituosenflaschen aus Baden-Baden

Handelsfirma für hochwertige Glasverpackungen und mechanische Verschlüsse

Die Dr. Bauer-Secundus GmbH wurde 1966 als Verpackungshandelsvertretung gegründet. Die Entwicklung eigener Flaschenformen für die Bereiche

Bier, Spirituosen und Wein

führten zu einer Umwandlung der Handelsvertretung in eine Handelsfirma für hochwertige Glasverpackungen und mechanische Verschlüsse.

Heute werden Designer-Flaschen für die unterschiedlichen Bereiche entwickelt und je nach Bedarf bei verschiedenen europäischen Glashütten gefertigt.

Alle eigenen Modelle sind mustergeschützt. Die große Bandbreite im Volumen von 20 ml bis hin zu 30 l, die sieben verschiedenen Glasfarben - antikgrün, blau, braun, gold, grün, halbweiß und weiss - sowie Säuremattierung und Einbrennetikettierung erlauben es, auch ausgefallene Kundenwünsche zu erfüllen.

Eine Glassammlung mit Getränkeflaschen aus 3 Jahrhunderten erlaubt es, bei Bedarf auf klassische Formen der Vergangenheit zurückzugreifen. So wurden die im 18. Jahrhundert üblichen "ship's decanter" herangezogen, um die modernen Formen Trinidad und Batavia zu schaffen.

Im Bierflaschenbereich, in dem besonders die Biersiphons und Bügelverschlussflaschen für die Gasthausbrauereien eine Rolle spielen, haben klassische Vorbilder aus dem 19. Jahrhundert zur Schaffung der neuen "Maurerflaschen- und Alt Böhmen-Serien" geführt.

Die Designer-Serien für Wein und Spirituosen haben Aufmerksamkeit in allen Weinländern gefunden und werden in die ganze Welt exportiert. Ähnliches gilt für die Biersiphons, die nicht nur in den europäischen Bierländern, wie Belgien und Frankreich, sondern auch in Japan und Australien Gefallen gefunden haben.

"Nils Nisi Optimorum" -

Nur von Feinsten ist die Devise der Dr. Bauer-Secundus GmbH.